Dichtheitsprüfung Nach DIN 1610

Nicht ganz dicht?

Ein Großteil unseres Kanalsystems ist undicht. Dieses betrifft nicht nur öffentliche, sondern auch private Leitungen.

Mit unseren Systemen ist eine haltungsweise Prüfung, oder auch eine Einzelmuffenprüfung möglich. Des weiteren besteht die Möglichkeit, Anschlussleitungen vom Hauptkanal heraus auf Dichtheit zu untersuchen.

Natürlich erfolgt die Dokumentation EDV-gestützt.

Grafische Protokolle

Meyer Entsorgung führt diese Dichtigkeitsprüfungen nach DIN 1610 mit Luft oder Wasser durch. Die Untersuchung wird elektronisch aufgezeichnet, durch grafische Protokolle dokumentiert und mit unserem zertifizierten Prüfsiegel verbrieft.

Neben der Druckprüfung der Rohre vor Inbetriebnahme nach Neu- oder Umbau kontrolliert das Expertenteam von Meyer Entsorgung auch ältere Rohre auf Dichtigkeit.