Schachtsanierung Gegen Biogene Schwefelsäurekorrosion

Kanalschächte und Klärbecken sauber halten

Kanalschächte und Klärbecken sind durch das ständige Einwirken des Abwassers bzw. seiner Zersetzungsprodukte besonders stark von Verschleiß betroffen. „Biogene Schwefelsäurekorrosion“ ist der Fachausdruck dafür.

Porendichte Oberfläche

Wir beginnen unsere Sanierungsarbeiten mit einer gründlichen Hochdruck-Reinigung des betreffenden Schachts mit bis zu 300 Bar. Anschließend bringen wir eine Beschichtung aus Polyharnstoff auf.

Dieser ist zu 100 Prozent wasserunempfindlich und hydrolysebeständig. Insgesamt entsteht so eine porendichte Oberfläche, die das Eindringen von Feuchtigkeit und den Ansatz von Fremdkörpern verhindert. Haarrisse im Beton werden damit langfristig überdeckt.

(Kopie 1)

Downloads