Aktuelles September 2018

Entrümpeln hilft, sich wieder nach vorn zu orientieren

Entrümpeln erleichtert! Diesen Satz liest man immer wieder, wenn es um Themen wie „Keller aufräumen“, „Umzug“ oder „Haushaltsauflösung“ geht. Die deutsche Gesellschaft ist eine Konsumgesellschaft, in der das Wegwerfen zunehmend schwer fällt. „Das kann man bestimmt nochmal gebrauchen“, ist eine beliebte Ausrede, um Dinge einzulagern. Aber oftmals sind gerade die Gegenstände, die wir nicht mehr nutzen, mit Erinnerungen behaftet – das alte Stofftier mit dem abgerissenen Ohr, die Vase von der Großmutter oder die Schallplattensammlung stauben im Keller vor sich hin. Sich zu trennen fällt nicht leicht, die Fahrt zu Müllkippe ebenfalls nicht. Der Weg zum passenden Container vor der Haustür ist leichter zu bewältigen. Die Fa. Meyer-Entsorgung ist hier ein zuverlässiger Partner für Sperrmüll aller Art. Auch sperrige Gegenstände, wie alte Schränke, Fahrräder oder Teppiche werden zuverlässig entsorgt.


Wahlweise übernimmt die Fa. Meyer-Entsorgung auch die komplette Entrümpelung von Wohnungen, Ladengeschäften, Büros oder Betrieben. Der Vorteil: Die Entsorgung im Container erspart Ihnen das zeitaufwändige und – wenn es um private Entsorgung geht – das belastende Sortieren des Mülls, der ein Teil der gelebten Vergangenheit ist.


Das richtige Entrümpeln im privaten Bereich füllt ganze Internetseiten und Publikationen. Der Keller, der früher als Aufbewahrungsort für die Lebensmittelvorräte diente, ist heute in der Regel ein Abstellraum.

Bei einer Haushaltsauflösung fällt häufig auch Sondermüll an. Das können alte Farben und Lacke, Altöle oder Haushaltsmittel sein. Fliesen, Dämmstoffe, Papier und Pappe werden ebenfalls gerne in Kellern vergessen. Auch diese Reste, die nicht in den Sperrmüll dürfen, werden bei Meyer-Entsorgung fachgerecht getrennt und ihrer Wiederaufbereitung zugeführt.


Wichtig für eine gezielte Entrümpelung sind die persönlichen Vorbereitungen. Lassen Sie sich von uns über die Wahl des richtigen Containers beraten und vereinbaren Sie direkt einen Liefer- und einen Abholungstermin. Und planen Sie, was Sie in Zukunft mit dem gewonnen Raum machen können. Vielleicht haben Sie Platz für Hobbys gewonnen oder eine neue Übersicht über die Dinge, die bleiben. Denn auch wenn das Entrümpeln Überwindung kostet – es hilft Ihnen, sich ohne Altlasten wieder nach vorn zu orientieren.