Komfort für Ihre Veranstaltung

Die Komfort-WC-Kabine

Die Miettoiletten für Veranstaltungen von Meyer Entsorgung bieten mehr Komfort als die WC-Kabinen für Baustellen. Für Frauen und Männer bieten wir eigene Kabinen an. Alle sind mit Handwaschbecken und Kleiderhaken ausgestattet, der Boden ist rutschfest, und das weiße Kuppeldach sorgt für angenehme, helle Lichtverhältnisse. Selbstverständlich werden die mobilen Veranstaltungstoiletten ebenfalls regelmäßig durch Meyer Entsorgung gereinigt und mit frischem Toilettenpapier ausgestattet.

Meyer Entsorgung - ein Familienunternehmen

Einsatz bei Veranstaltungen

Anzahl der NutzerMindestanzahl der KabinenMindestanzahl der Kabinen
(50 % männlich und 50 % weiblich) (bis zu 6-stündiger Veranstaltungsdauer) (bis zu 12-stündiger Veranstaltungsdauer)
bis zu 24923
250 bis 49935
500 bis 99969
1 000 bis 1 9991218
2 000 bis 2 9992538
3 000 bis 3 9993857
4 000 bis 4 9995075
5 000 bis 5 9996395
6 000 bis 6 99975113
7 000 bis 7 99988132
8 000 bis 8 999100150
9 000 bis 9 999113170
10 000 bis 12 499125188
12 500 bis 14 999156234
15 000 bis 17 499188282
17 500 bis 19 999219329
20 000250375
über 20 000Einzelkalkulation erforderlichEinzelkalkulation erforderlich

Reinigungsintervall

Zwischenreinigung oder Bereitschaftsdienst vor Ort (Stand-by) sind bei dieser Aufstellung nicht berücksichtigt. Hierfür ist eine Einzelkalkulation erforderlich. Sollte die Veranstaltungsdauer länger als 6 h bzw. 12 h andauern, muss im Abstand von 6 h bzw. 12 h ein Reinigungsservice durchgeführt werden.

Wenn Essen und Getränke ausgegeben/ausgeschenkt werden, muss die Kabinenanzahl aufgrund erhöhter Nutzungsfrequenz erhöht werden. Es wird ein Aufschlag von mindestens 30 % empfohlen. Wenn der weibliche Anteil der Nutzer über 50 % steigt, muss die Kabinenanzahl erhöht werden. Die erhöhte Kabinenanzahl muss zwischen Mieter und Auftragnehmer vereinbart werden.

Für Rollstuhlfahrer muss mindestens eine rollstuhlgerechte Toilettenkabine bereitgestellt werden.

Der Standort und die Erreichbarkeit der Toilettenkabinen sind von der Veranstaltungsart abhängig und müssen zwischen Mieter und Auftragnehmer vereinbart werden.

Wo getrennte Einrichtungen für männliche und weibliche Nutzer zur Verfügung gestellt werden müssen, sollten geeignete Einrichtungen für jedes Geschlecht zur Verfügung gestellt werden.